Methylon, MDMC oder bk-MDMA, (2-methylamino-1-(3,4-methylenedioxyphenyl)propan-1-one)

  • Methylon gehört ebenso wie Mephedron innerhalb der Gruppe der Amphetamine zu den Cathinon-Derivaten.
  • Methylon gehört zu den sogenannten „Research Chemicals“ (neue, noch nicht erforschte synthetische Substanzen).
  • Methylon wird in flüssiger Form oder als weisses Pulver über das Internet und über  sogenannten „Smartshops“ angeboten.
  • Im Internet wird Methylon oft auch als sogenannter „Raumdufterfrischer“ oder als „Badesalz“ deklariert.
  • Die Wirkung von Methylon tritt in der Regel nach 20-75 Minuten ein. Methylon wird entweder oral eingenommen (geschluckt) oder durch die Nase gesnifft (nasale Einnahme).Die Wirkdauer wird mit ca. 3-6 Stunden beschrieben.

 

Rechtslage:

 

Vorsicht: unterschiedliche Badesalze:

Vorsicht beim Kauf von sogenannten „Badesalzen“. Der Begriff  „Badesalz“ wird in Internet-Shops als Sammelbegriff für unterschiedlich wirkende Substanzen verwendet. „Badesalz“ ist nicht gleich „Badesalz“.

 

Wirkung:

Die Wirkung von Methylon wird von Konsumentinnen und Konsumenten oft mit der von MDMA (Ecstasy) verglichen und mit Begriffen wie Euphorie, verstärktes Gefühl von Empathie und Verbundenheit, gesteigertes Mitteilungsbedürfnis, erhöhte Ausdauerfähigkeit, verringertes Schlafbedürfnis und veränderte visuelle, auditive, haptische Wahrnehmung und Zeitwahrnehmung beschrieben.

 

Risiken und Nebenwirkungen:

  • Erhöhte Körpertemperatur und vermehrtes Schwitzen.
  • Infolgedessen Gefahr der Dehydration (Austrocknung), psychische Unruhe bis hin zu Rastlosigkeit und Paranoia.
  • Konsumentinnen und Konsumenten beschreiben bei hohen Dosierungen starkes Zittern des gesamten Körpers, bis hin zu Augenzittern, Verkrampfungen der Kaumuskeln und Zuckungen der Gesichtsmuskeln.
  • Zu Langzeitfolgen von Methylon ist aufgrund fehlender Forschungsergebnisse nichts bekannt. Vermutlich sind die Schädigungen mit denen von Ecstasy  zu vergleichen.

 

Mischkonsum:

Es ist davon auszugehen, dass es beim Mischkonsum von Methylon und MAO-Hemmern  zu lebensbedrohlichen Situationen kommen kann.



Lesezeichen

bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com

Partykalender

« Oktober 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031