Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Vodafone-Logo)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tablette

 

24.02.2017 von saferparty.ch

 

Diese XTC-Tablette enthält 218.4 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Philipp Plein-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

24.02.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 178.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Hanfblatt-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

24.02.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 156.7 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Anonymous)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

24.02.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 133.2 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier..

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Pac-Man-Geist)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

24.02.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 132.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Rolex-Logo)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

27.01.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 214,5 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu diesen Tabletten findest du hier

 

 

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Ikea-Logo)

17.02.2017 - Innsbruck: Achtung - extrem hochdosierte XTC-Tablette

 

Logo: IKEA

 

In Innsbruck wurde eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit 284 mg MDMA analysiert.

 

Beachtet unbedingt die Safer Use Regeln!!

 

Alle Infos findet ihr in der Warnung

Pillenwarnung Februar 2017
Achtung - extrem hochdosierte XTC-Tablette (Affe-Logo)

17.02.2017 - Innsbruck: Achtung - extrem hochdosierte XTC-Tablette

 

In Innsbruck wurde eine extrem hochdosierte XTC-Pille mit 298 mg MDMA analysiert.

 

Beachtet unbedingt die Safer Use Regeln!!

 

Alle Infos findet ihr in der Warnung

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (no name-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

17.02.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 166.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Hanfblatt-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

17.02.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 147.0 mg bzw.141.9 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu diesen Tabletten findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Ananas Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

10.02.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 153.3 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Februar 2017
Warnung: 4-Chlorethcathinon verkauft als MDMA

Warnung: 4-Chlorethcathinon verkauft als MDMA

 

10.02.2017 von Saferparty

 

Eine als MDMA deklarierte Probe enthielt kein MDMA, sondern 4-Chlorethcathinon (4-CEC). 4-CEC gehört zur Gruppe der Cathinone und ist strukturell mit Mephedron (4-MeMC) verwandt. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen von 4-CEC liegen keine Informationen vor. Daher wird vom Konsum dieser Substanz dringend abgeraten! Auch bei kristallinen MDMA-Proben kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen; auch diese deshalb immer vor dem Konsum testen lassen!

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung Februar 2017
Warnung: DOB verkauft als Bromo-DragonFLY

 

Warnung: DOB verkauft als Bromo-DragonFLY

 

10.02.2017 von Saferparty

 

Dieser Filz enthält kein Bromo-DragonFLY sondern DOB (2,5-Dimethoxy-4-Bromamphetamin). Die sehr lange Wirkdauer von bis zu 30 Stunden sollte unbedingt berücksichtigt werden.

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung Februar 2017
mehr als 40 Pillenwarnungen aus Österreich von ChEck iT Wien

Seit Anfang Januar haben unsere Kollegen von ChEck iT Wien eine Reihe an gesundheitlich besonders bedenklichen Substanzen getestet. In zwei als Ecstasy zur Analyse abgegebenen Tabletten wurde die neue psychoaktive Substanz Para-Chlormethamphetamin (4-CMA) nachgewiesen. Des Weiteren wurde die neue psychoaktive Substanz 4-Chlorethcathinon (4-CEC) in zwei MDMA-Proben als auch in einer als Ketamin zur Analyse abgegebenen Substanz nachgewiesen. Zum ersten Mal hat ChEck iT Wien in einer als LSD abgegebenen Probe die psychoaktive Substanz ALD-52 (1-Acetyl-D-lysergsäurediethylamid) nachgewiesen.

Im nachfolgendem Link werden alle Proben, die im Zeitraum vom 01. 01.2017 bis 08.02.2017 bei ChEck iT! analysiert und als hoch dosiert, unerwartet oder gesundheitlich besonders bedenklich eingestuft wurden, detailliert dargestellt.

Eine Übersicht giebt es hier:

Pillenwarnung Februar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Rolls Royce-Logo)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

03.02.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 148.2 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Februar 2017
Warnung: Pentylon verkauft als 5-Methylethylon

 

Warnung: Pentylon verkauft als 5-Methylethylon

 

03.02.2017 von Saferparty

 

Eine als 5-Methylethylon (5ME) deklarierte Probe enthielt kein 5ME, sondern Pentylon. Pentylon gehört zur Gruppe der Cathinone und wirkt vorwiegend stimulierend. Da Pentylon in deutlich niedrigeren Dosen wirksam ist als 5ME kann eine Falschdeklaration dieser Substanzen schnell zu Überdosierungen führen. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen liegen keine Informationen vor, daher wird vom Konsum dringend abgeraten!

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung Februar 2017
Warnung: 4-Chlormethcathinon (4-CMC) verkauft als MDMA

 Warnung: 4-Chlormethcathinon (4-CMC) verkauft als MDMA

 

03.02.2017 von Saferparty

 

Eine als MDMA deklarierte Probe enthielt kein MDMA, sondern 4-Chlormethcathinon (4-CMC, Clephedron). Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen von 4-CMC liegen keine Informationen vor. Es wird jedoch vermutet, dass 4-CMC sehr neurotoxisch sein könnte. Daher wird vom Konsum dringend abgeraten!

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung Januar 2017
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (RedBull - Logo)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

27.01.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 225.2 bzw. 217.5 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu diesen Tabletten findest du hier...

Pillenwarnung Januar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tablette (Coca-Cola- Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

27.01.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 126.2 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Januar 2017
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Rock & Roll - Logo)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

20.01.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 217.5 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Januar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Philip Plein-Logo)

Innsbruck: Hochdosierte XTC-Tablette

20.01.2017

Logo: Philip Plein

Inhalt: 151 mg MDMA

Beachtet unbedingt die Safer Use Regeln!!

Alle Infos findet ihr in der Warnung

Pillenwarnung Januar 2017
Warnung: 6-Methoxymethylon verkauft als Ethylo

 

Warnung: 6-Methoxymethylon verkauft als Ethylon

 

20.01.2017 von Saferparty

 

Eine als Ethylon deklarierte Probe enthielt kein Ethylon, sondern 6-Methoxymethylon. 6-Methoxymethylon ist ein Methylon-Analog. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen von 6-Methoxymethylon liegen keine Informationen vor. Daher wird vom Konsum dieser Substanz dringend abgeraten!

 

Mehr Infos...

 

 

Pillenwarnung Januar 2017
Warnung: 3-MeO-PCP verkauft als 5-EAPB

 

Warnung: 3-MeO-PCP verkauft als 5-EAPB

 

20.01.2017 von Saferparty

 

Eine als 5-EAPB deklarierte Probe enthielt kein 5-EAPB, sondern 3-MeO-PCP. 3-MeO-PCP ist ein Phencyclidin-Analog, welches ähnliche strukturelle Eigenschaften wie Ketamin und Methoxetamin aufweist. Es handelt sich bei 3-MeO-PCP demnach um ein dissoziatives Anästhetikum. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen von 3-MeO-PCP liegen keine Informationen vor. Daher wird vom Konsum dieser Substanz dringend abgeraten!

 

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung Januar 2017
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (A.C.A.B. - Logo)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

13.01.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 206.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Januar 2017
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (The North Face - Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

13.01.2017 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 123.5 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Januar 2017
Warnung: 4-Chlorethcathinon verkauft als MDMA

Warnung: 4-Chlorethcathinon verkauft als MDMA

 

13.01.2017 von Saferparty

 

Eine als MDMA deklarierte Probe enthielt kein MDMA, sondern 4-Chlorethcathinon (4-CEC). 4-CEC gehört zur Gruppe der Cathinone und ist strukturell mit Mephedron (4-MeMC) verwandt. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen von 4-CEC liegen keine Informationen vor. Daher wird vom Konsum dieser Substanz dringend abgeraten!
Auch bei kristallinen MDMA-Proben kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen; auch diese deshalb immer vor dem Konsum testen lassen!

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung Januar 2017
Hochdosierte XTC-Tablette (FC Barcelona-Logo)

Innsbruck: Hochdosierte XTC-Tablette
13.01.2017
Drug Checking in Innsbruck. Nutze unser Angebot - sicher, anonym, vertraulich, kostenlos!

Logo: FC Barcelona

In Innsbruck wurde eine hochdosierte XTC-Pille mit 118 mg MDMA analysiert.

Beachtet unbedingt die Safer Use Regeln!!

Alle Infos findet ihr in der Warnung

Pillenwarnung Januar 2017
Hochdosierte XTC-Tablette (Heineken-Logo)

Innsbruck: Hochdosierte XTC-Tablette

13.01.2017

Logo: Heineken

In Innsbruck wurde eine hochdosierte XTC-Pille mit 126 mg MDMA analysiert.

Beachtet unbedingt die Safer Use Regeln!!

Alle Infos findet ihr in der Warnung

Pillenwarnung Januar 2017
Warnung: Achtung - extrem hochdosierte XTC-Tablette (Lebara-Logo)

Innsbruck: Achtung - extrem hochdosierte XTC-Tablette


13.01.2017

Logo: Lebara

In Innsbruck wurde eine hochdosierte XTC-Pille mit 238 mg MDMA analysiert.

Beachtet unbedingt die Safer Use Regeln!!

Alle Infos findet ihr in der Warnung

Pillenwarnung Dezember 2016
Warnung: 4-Chlorethcathinon verkauft als 4-Methylpentedron

 

Warnung: 4-Chlorethcathinon verkauft als 4-Methylpentedron

 

23.12.2016 von Saferparty

 

Eine als 4-Methylpentedron deklarierte Probe enthielt kein 4-Methylpentedron, sondern 4-Chlorethcathinon (4-CEC). 4-CEC gehört zur Gruppe der Cathinone und ist zumindest strukturell mit Mephedron verwandt. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen liegen keine Informationen vor, daher wird vom Konsum dringend abgeraten!

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung Dezember 2016
Warnung: Pentylon verkauft als 5-Methylethylon

Warnung: Pentylon verkauft als 5-Methylethylon

 

23.12.2016 von Saferparty

 

Eine als 5-Methylethylon (5ME) deklarierte Probe enthielt kein 5ME, sondern Pentylon. Pentylon gehört zur Gruppe der Cathinone und wirkt vorwiegend stimulierend. Da Pentylon in deutlich niedrigeren Dosen wirksam ist als 5ME kann eine Falschdeklaration dieser Substanzen schnell zu Überdosierungen führen. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen liegen keine Informationen vor, daher wird vom Konsum dringend abgeraten!

 

Mehr Infos...

 

Pillenwarnung Dezember 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Coca Cola-Logo)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

23.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 210.1 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Dezember 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (FC Barcelona)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

23.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 188.9 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Dezember 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Chupa Chups)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

23.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 155.0 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

 

Pillenwarnung Dezember 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Coca Cola-Logo)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

16.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 202.2 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

 

Pillenwarnung Dezember 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Warner Brothers-Logo)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

16.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 192.0 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier..

Pillenwarnung Dezember 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten mit Koffein (Gold-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten mit Coffein

 

09.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 166.1 mg MDMA und 122.2 mg Coffein. Bei so hohen Dosen MDMA können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich. Die Kombination mit Coffein verstärkt den stimulierenden Effekt und die Wirkung erhält zusätzlich eine nervöse Komponente. Es besteht eine erhöhte Dehydrationsgefahr (austrocknen), da Coffein dem Körper zusätzlich Wasser entzieht.

 

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Dezember 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Piaggio-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

09.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 172.1 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Dezember 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Vendetta-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

09.12.2016 von SaferpartyDiese XTC-Tablette enthält 133.8 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Dezember 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Tulpe-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

02.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 160.2 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Dezember 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Heineken-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

02.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 169.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Dezember 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Double Trouble-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

02.12.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 141.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung November 2016
Warnung: hochdosierte XTC-Tabletten (Nespresso-Logo)

 

Warnung: hoch dosierte XTC Tablette

 

25.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 158.5 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Cry Later - Logo)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

18.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 222.7 mg bzw. 248.1 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Mastercard-Logo)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

18.11.2016 von Saferparty

 

 

Diese XTC-Tablette enthält 210.1 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung November 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Dove-Logo)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

18.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 236.3 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Pikachu-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

18.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 121.0 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Shell-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

18.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 125.1 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Löwe-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

18.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 128.1 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Stern-Logo)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

18.11.2016 von Saferparty

Diese XTC-Tabletten enthalten 136.3mg bzw.158.8 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Twitter-Logo)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

18.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 131.9 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Supermario-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

18.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 172.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Tesla-Logo)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

11.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 243.1 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung November 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (TomTom-Logo)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

11.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 209.3 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Lamborghini)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

11.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 178.3 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Pokemon-Logo)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

11.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 176.5 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Supermario-Logo)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

11.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 166.5 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Eule-Logo)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

04.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 239.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Love/Hand-Logo)

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

04.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 213.3 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Herz-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

04.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 165.9 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Tulpe-Logo)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

04.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 162.2 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht - hochdosierte XTC-Tabletten (Smiley-Logo)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

04.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 137.9 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung November 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Warner Brothers Logo)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

04.11.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 133.3 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (EA7-Logo)

28.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 213.0 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Lebensgefahr: XTC mit PMMA in Holland gefunden (Supermann-Logo)

Aktuelle XTC Warnung aus Holland

 

21.10.2016

 

In Holland wurde eine rosa Superman Tablette getestet welche 160 mg PMMA und Spuren von Amphetamin enthielt.

 

Bei höheren Dosen PMMA kann es zu Herzrhythmusstörungen, stark erhöhter Körpertemperatur (über 40 Grad) und Bluthochdruck kommen. Es besteht die Gefahr von Bewusstlosigkeit, Koma, Kollaps bis hin zu einer tödlich verlaufenden Atemnot, Herzstillstand oder Organversagen! In hohen Dosen und/oder gemischt mit anderen serotoninerg wirksamen Substanzen (insbesondere mit MDMA) besteht die Gefahr, dass ein fatales Serotoninsyndrom (Serotonin-Vergiftung) auftritt. Vom Konsum ist dringend abzuraten!

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: XTC Tablette mit 2C-B (grüner Smiley)

Vorsicht: XTC Tablette mit 2C-B

 

14.10.2016 von Saferparty

 

2C-B ist ein halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv ist. Da sich die volle Wirkung erst nach ca. 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und somit eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird. Ab 10 mg stellt sich eine halluzinogene Wirkung ein, welche eventuel als unangenehm empfunden wird und zu einer psychischen Überforderung führen kann.

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC Tablette (FC Barcelona)

Vorsicht: hochdosierte XTC Tablette

 

14.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 192.2 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC Tablette (LV-Louis Vuitton)

Vorsicht: hochdosierte XTC Tablette

 

14.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 153.8 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (laugh now)

 

Warnung: extrem hoch dosierte XTC-Tabletten

 

14.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 212.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Cry Later)

 

Warnung: extrem hoch dosierte XTC-Tabletten

 

14.10.2016 von Saferparty

 

 

Diese XTC-Tablette enthält 206.3 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Warnung Oktober 2016
Warnung: 4-CMC als Methamphetamin verkauft

 

Warnung: 4-CMC als Methamphetamin verkauft

 

14.10.2016 von Saferparty

 

Im DIB+ in Bern enthielt eine als Methamphetamin deklarierte Probe kein Methamphetamin, sondern 4-Chlormethcathinon (4-CMC, Clephedron). 4-CMC gehört zur Gruppe der Cathinone und ist zumindest strukturell mit Mephedron verwandt. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen liegen keine Informationen vor. Es wird jedoch vermutet, dass 4-CMC sehr neurotoxisch sein könnte. Es gibt von chemisch verwandten Verbindungen (4-Chloramphetamin) Studien, welche nahelegen, dass 4-CMC zu einer ausgeprägten und nachhaltigen Erschöpfung der Serotoninspeicher führen könnte. Daher wird vom Konsum dringend abgeraten!

 

 

Pillenwarnung Oktober2016
extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Defqon)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

07.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 243.5 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Tomorrowland)

 

Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten

 

07.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 228.6 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: XTC-Tablette mit 2C-B (Smiley)

 

Vorsicht: XTC-Tablette mit 2C-B

 

07.10.2016 von Saferparty

 

2C-B ist ein halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv ist. Da sich die volle Wirkung erst nach ca. 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und somit eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird. Ab 10 mg stellt sich eine halluzinogene Wirkung ein, welche eventuel als unangenehm empfunden wird und zu einer psychischen Überforderung führen kann.

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Nespresso)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

07.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 191.8 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Super Mario)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

07.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 159.0 mg bzw. 183.1 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu diesen Tabletten findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Lego)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

07.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 176.0 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Kürbis)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

07.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 173.4 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (MTV)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

07.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 144.1 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Walter White)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

07.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 120.3 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung Oktober 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Domino)

 

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

07.10.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 120.4 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Warnung September 2016
Warnung: DOC verkauft als LSD

 

Warnung: DOC verkauft als LSD

 

30.09.2016 von Saferparty

 

Dieser Filz enthält kein LSD, sondern DOC  (2,5-dimethoxy-4-chloroamphetamin). Zu DOC existieren nur wenige Informationen. DOC kann zu Brustschmerzen und Gefässverengungen führen. Durch den späten Wirkungseintritt besteht zudem die Gefahr einer Überdosierung. Die sehr lange Wirkdauer von ca. 20 Stunden sollte unbedingt berücksichtigt werden.

 

Mehr Infos...

 

 

Pillenwarnung September 2016
Warnung: XTC-Tablette mit 2C-B (Löwenwappen)

Information: XTC-Tablette mit 2C-B

 

30.09.2016 von Saferparty

 

2C-B ist ein halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv ist. Da sich die volle Wirkung erst nach ca. 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und somit eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird. Ab 10 mg stellt sich eine halluzinogene Wirkung ein, welche eventuel als unangenehm empfunden wird und zu einer psychischen Überforderung führen kann.

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung September 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Tulpe)

Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten

 

30.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 143.0 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung September 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (GoPro Logo)

26.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 248.5 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung September 2016
Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Tesla-Logo)

26.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 231.4 mg bzw. 245.6 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu diesen Tabletten findest du hier...

Pillenwarnung September 2016 -
Information XTC-Tablette mit 2C-B (Paul Frank-Logo)

26.09.2016 von Saferparty

 

2C-B ist ein halluzinogenes Meskalinderivat, welches bereits in kleinen Mengen psychoaktiv ist.

 

Da sich die volle Wirkung erst nach ca. 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und somit eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird. Ab 10 mg stellt sich eine halluzinogene Wirkung ein, welche eventuell als unangenehm empfunden wird und zu einer psychischen Überforderung führen kann.

Pillenwarnung September 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Bentley-Logo)

26.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 180.6 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung September 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Apple-Logo)

26.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 126.9 mg bzw. 128.7 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu diesen Tabletten findest du hier...

Pillenwarnung September 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Joker-Logo)

26.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 126.4 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung September 2016
Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (durex-Logo)

26.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 120.1 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung September 2016 - Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Superman Logo)

16.09.2016 von Saferparty

Diese XTC-Tablette enthält 146.9 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung September 2016 - Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Piaggio-Logo)

09.09.2016 von Saferparty

Diese XTC-Tablette enthält 181.0 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung September 2016 - Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Warner Brothers-Logo)

09.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 172.4 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung September 2016 - Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (MTV-Logo)

02.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 134.9 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung September 2016 - Vorsicht: hochdosierte XTC-Tabletten (Kürbis-Logo)

02.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 164.0 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Lebara-Logo)

02.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 209.5 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

 

 

Pillenwarnung August 2016 - Warnung: extrem hochdosierte XTC-Tabletten (Tesla-Logo)

02.09.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 231.7 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - Tulpe-Logo

26.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 148.3 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - Lamborghini

26.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 155.7 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - extrem hochdosierte XTC-Tabletten - Instagramm-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 221.6 mg MDMA.

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - extrem hochdosierte XTC-Tabletten - Mastercard Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 202.7 mg MDMA.

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - extrem hochdosierte XTC-Tabletten - Sechzehntelnote

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 215.6 mg MDMA.
Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - XTC-Tablette mit 2C-B

19.08.2016 von Saferparty

 

2C-B ist ein halluzinogenes Meskalinderivat, welches in kleinen Mengen psychoaktiv ist.

 


Da sich die volle Wirkung erst nach 60 Minuten einstellt, besteht die Gefahr, dass nachdosiert und somit eine hohe Dosis 2C-B eingenommen wird. Ab 10 mg stellt sich eine halluzinogene Wirkung ein, welche evtl. als unangenehm empfunden wird und zu einer psychischen Überforderung führen kann.

 

Mehr Infos...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - Apple-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 128.6 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - FC Barca-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 190.7 mg, 172.6 mg und 178.7 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - Bentley-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 129.5 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten mit Koffein- Amsterdam-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 160.1 mg und 163.1 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - Kürbis/Pumpkin-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 153.3 mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - Euro-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 146.3 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - MTV-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tabletten enthalten 146.8 mg und 152.9 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - Heisenberg/Walter White-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 120.1 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - Handgranate-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 165.1 mg MDMA.

 

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung August 2016 - hochdosierte XTC-Tabletten - Versace-Logo

19.08.2016 von Saferparty

 

Diese XTC-Tablette enthält 135.2 mg MDMA.

Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

 

Die detaillierten Informationen zu dieser Tablette findest du hier...

Pillenwarnung Januar 2016 - extrem hoch dosierte Pillen

Diese XTC-Tabletten enthalten fast 250mg MDMA - Der Wirkstoffgehalt ist zu hoch und birgt Gefahren!

Über 120mg MDMA*HCl können zu viel sein. Nebenwirkungen wie „Kiefermahlen“, Augen-und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen können auftreten. Bei Überdosierungen steigt die Körpertemperatur an, es besteht eine erhöhte Gefahr der Überhitzung und infolge starken Schwitzens auch es Austrocknens (Dehydration). Bei hohen Dosen MDMA können auch Halluzinationen auftreten. An Folgetagen, nach der Einnahme hoher Dosen MDMA, treten vermehrt depressive Verstimmungen, Konzentrationsschwächen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit auf. Die regelmäßige Einnahme großer Mengen MDMA ist neurotoxisch und vergrößert die Wahrscheinlichkeit irreparabler Hirnschäden.

 

weitere Infos:

Pillenwarnung Patrone 9mm

Pillenwarnung Phillipp Plein

Pillenwarnung Oktober 2015 - extrem hoch dosierte Tomorrowland-Pille!

Diese XTC-Tabletten enthalten mehr als 200mg MDMA. Bei so hohen Dosen können Nebenwirkungen wie Kieferkrämpfe, Augen- und Nervenzucken, bis hin zu Krampfanfällen auftreten. Die Körpertemperatur steigt bei Überdosierungen an und es sind Halluzinationen möglich.

weitere Infos: Pillenwarnung Tomorrowland

 

 

 

Pillenwarnung Januar 2015 - Supermann Pille mit PMMA - Lebensgefahr!

Pillenwarnung - Lebensgefahr

In Holland ist eine rosa Ecstasy-Pille gefunden wurden, die über 170 mg PMMA (Achtung, extrem hoher Wirkstoffgehalt) enthält. In England hat es Ende Dezember 2014 und Anfang Januar 2015 bereits 4 Todesfälle durch eine PMMA haltige Supermann Pille gegeben. Es kann davon ausgegangen werden, dass es sich im England und in Holland um die selbe Pille handelt.

 

Die Pille hat ein Supermann-Logo.

 

Achtung: PMMA kann zum Tode führen!

Im Vergleich zu MDMA tritt bei PMMA die Wirkung verzögert ein. Es dauert mindestens eine Stunde, bis erste Effekte spürbar sind. Viele Konsumenten nehmen deshalb an, eine zu geringe Dosis genommen zu haben und „legen nach“, was zu tödlichen Überdosierung führen kann. Die in Holland gefundene Pille verfügt mit 173mg PMMA-Wirkstoff über eine sehr hohen Wirkstoffgehalt und ist entsprechend als sehr gefährlich einzuschätzen! 

 

Quellen & weite Informationen:

Pillenwarnung April 2014 - Rolex -Pille mit PMMA - Lebensgefahr!

Pillenwarnung - Lebensgefahr

In der Schweiz ist im April eine rote Ecstasy-Pille mit pinken Sprenkeln gefunden wurden, die PMMA enthält.

Die Pille hat ein Rolex-Logo.

 

Achtung: PMMA kann zum Tode führen!

 

Name: Rolex
Gewicht: 274.4 mg
Durchmesse: 8.21 mm
Dicke: 4.65 mm
Bruchrille: Ja
Farbe: rot mit Sprenkel (Pink)
Inhaltsstof: PMMA 80.8 mg!!
Getestet in Zürich, April 2014

 

Weitere Informationen von unseren Kollegen aus Zürich: Pillenwarnung

 

 


Pillenwarnung Juli 2013 - grüne Rolex - Lebensgefahr!

Pillenwarnung - Lebensgefahr

 

 

 


! Wichtig - Pillenwarnung- Wichtig !
In Großbritannien sind derzeit "grüne Rolex-Pillen" mit den lebensgefährlichen und hochgiftigen Inhaltsstoffen PMA (Paramethoxy-Amphetamin) bzw. PMMA (Paramethoxy-Methylamphetamin) im Umlauf. Im Zusammenhang mit dem Konsum dieser Pillen wurden mehrere lebensbedrohliche Akut-Notfälle und Todesfälle gemeldet.
Achtung: PMA bzw. PMMA kann in MDMA-üblichen Dosierungen zum Tode führen!
Quelle: UK Early Warning System, 23.07.2013

Pillenwarnung Juli 2012: Pille mit PMMA und MDMA

Erneut PMMA in Pille mit No.1 - Logo!

Die Kollegen von check it! Wien haben am 20. Juli eine als Ecstasy verkaufte Pille getestet, die neben dem Wirkstoff MDMA (112 mg) auch die gesundheitlich besonders bedenkliche Substanz PMMA (53 mg) enthält! Die schweizer KollegInnen von Safer Party haben im Juni bereits eine Pille mit dem selben Aussehen und Inhalt analysiert (Warnung von Safer Party).

PMMA
wird im Körper zu PMA umgewandelt und führt zu starkem Anstieg der Körpertemperatur und starkem Schwitzen.
In höheren Dosen und/oder in Kombination mit MDMA besteht das Risiko von lebensgefährlichen Vergiftungen!

Aus diesem Grund raten wir dringend vom Konsum dieser Pillen ab!

Die Pille ist grün gesprenkelt und hat das Logo: No. 1

 

Risikoeinschätzung
Die wirksame Dosis von PMMA ist geringer als bei MDMA und die Wirkung setzt später ein. Es stellt sich vor allem eine körperliche (physische) Wirkung ein, welche fälschlicherweise mit der von MDMA verglichen werden kann. Im Unterschied zu MDMA (Ecstasy (XTC)) ist PMMA weder entaktogen (sich öffnend) noch empathogen (Menschenliebend). Durch das Wegfallen der erwarteten psychischen Wirkung (XTC-Flash) besteht die Gefahr, dass Nachgespickt wird. Dies kann ernste Folgen haben, PMMA wir im Körper zu PMA abgebaut und ist giftiger als MDMA. Die Einnahme von PMMA führt zu einem Anstieg des Blutdruckes und einer starken Temperaturerhöhung mit übermässigem Schwitzen. In hohen Dosen und/oder gemischt mit anderen serotoninerg wirksamen Substanzen (insbesondere mit MDMA) besteht die Gefahr, dass ein fatales Serotoninsyndrom (Serotonin-Vergiftung) auftritt. PMMA wurde das erste Mal in der Schweiz analysiert - vom Konsum ist dringend abzuraten!

 

Information zu PMMA
Substanz: PMMA, Paramethohymethamphetamin, 4-methoxy-n-methylamphetamine (4-MMA)
Wirkung: Anfangs vergleichbar mit einem Alkoholrausch, später Halluzinationen und milde Euphorie, Kribbeln, Taubheitsgefühle der Haut und der Glieder, unberechenbarer Bewegungsdrang, abrupter Anstieg von Blutdruck und Körpertemperatur (nach ca. 30 Min) schon bei geringer Dosis.
Wirkungseintritt: nach ca. 60 Min. (gegenüber 30 Min. bei MDMA).
Wirkdauer: 5 Std.
Risiken und Nebenwirkungen: Pulsrasen, schnelle und schwere Atmung, sprunghafte Augenbewegungen, Muskelkrämpfe, motorische Störungen, unkontrollierbarer Bewegungsdrang, Hitzewallungen, Schweissausbrüche. Übelkeit und Erbrechen können auftreten. In höheren Dosen Herzrhythmusstörungen, stark erhöhter Körpertemperatur (über 40 Grad) und Bluthochdruck besteht die Gefahr von Bewusstlosigkeit, Koma, Kollaps bis hin zu einer tödlich verlaufender Atemnot, Herzstillstand oder Organversagen!

 

Serotoninsyndrom
Charakteristisch für dieses Syndrom sind autonome, neuromotorische und kognitive Störungen sowie Verhaltensveränderungen. Es schliesst Symptome wie Veränderungen der psychischen Verfassung (Bewusstseinsstörung, Halluzinationen), Ruhelosigkeit (Akathisie), rasche unwillkürliche Muskelzuckungen, Krämpfe, gesteigerte Reflexbereitschaft, Puls und Blutdruckanstieg, Schwitzen, Schüttelfrost und Tremor (Zittern) ein.

 

Link: Quelle und umfangreiche Informationen




Lesezeichen

bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com

Partykalender

« Februar 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728