Neuigkeiten

02-05-12

Niederländische Coffeshops: Hasch-Verbot für Deutsche

In den Niederländischen Provinzen Zeeland, Nord-Brabant und Limburg ist ab dem 01. Mai 2012 der Verkauf von Cannabis und Haschisch nur noch für Personen erlaubt, die in den Niederlanden gemeldet sind.

Damit soll der "Drogentourismus" von Besuchern aus dem Ausland eingedämmt werden.

Experten befürchten aber eine Verlagerung des Verkaufs an ausländische Touristen auf den Schwarzmarkt.

Andere niederländische Provinzen wollen dieses Gesetz demnächst übernehmen!



Lesezeichen

bookmark in your browserbookmark at mister wongpublish in twitterbookmark at del.icio.usbookmark at digg.combookmark at furl.netbookmark at linksilo.debookmark at reddit.combookmark at spurl.netbookmark at technorati.combookmark at google.combookmark at yahoo.combookmark at facebook.combookmark at stumbleupon.combookmark at propeller.combookmark at newsvine.combookmark at jumptags.com

Partykalender

« November 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Neuigkeiten

28-11-14

32 neue Drogen unterliegen nun dem BtMG!

Mit Beschluss durch den Bundesrat der  <link...