Neuigkeiten

Nächster Artikel >

Weitere 6 Drogen im Betäubungsmittelgesetz aufgenommen

Zwei synthetische Cannabinoide, ein synthetisches Cathinon, ein Phencyclidin-Derivat und zwei Stoffe aus der Gruppe der Benzodiazepine

Am 31.05.2016 ist die 31. BtMÄndVO in Kraft getreten (Bundesgesetzblatt Jahrgang 2016 Teil I Nr. 26, ausgegeben zu Bonn am 8. Juni 2016).

Mit ihr wurden 6 neue Stoffe in das BtMG aufgenommen.

Die genauen chemischen Bezeichnungen findet ihr hier:
Gesetzesänderungen - neue Drogen im Betäubungsmittelgesetz